"Galileo" Neu bei Physio Echzell

 
       
   

„Galileo“ Das Galileo-System trainiert und stimuliert Muskeln mit Hilfe von Schwingungen,
die dem menschlichen Gang nachempfunden sind. Durch eine Wippbewegung bewirken die Schwingungen im rhythmischen Wechsel zwischen linker und rechter Körperseite reflexartige Muskelkontraktionen. Diese führen zu schnellen und präzisen Muskelbewegungen. Im Vergleich zu willentlich gesteuerten Bewegungen sind diese Reflexe wesentlich besser koordiniert und für den Trainierenden mit wenig Anstrengung verbunden.

Galileo vielfach bewährt bei :

- Rückenbeschwerden und Durchblutungsstörungen
- Osteoporose
- Neurologischen Erkrankungen
- Gleichgewichtsproblemen
- Stress – Inkontinenz
- Sportverletzungen und Leistungssteigerung
- u.v.m

 
     
       
   

Bild u. Text: Novotec Medical

 
       
    Zurück